Start
Aktuelles
Leistungen
Informationen
Die Praxis
Unser Team
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sauerstofftherapie nach Ardenne
Sauerstoff gilt als „Elixier des Lebens“. Durch die vom Physiker Manfred von Ardenne entwickelte Sauerstoffmehrschritt-Immunstimulation soll die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit des Organismus gestärkt werden. Durch die Therapie kommt es zur Stärkung des Immunsystems und zur Verbesserung der Durchblutung.
Stress, Umweltbelastungen, fortschreitendes Alter und chronische Erkrankungen senken die Abwehrkräfte, deshalb empfehlen wir eine Kur aus:


10 Sauerstoffinhalationen über je 25 Minuten
und der täglichen Einnahme einer Vitalstoffmischung
über 3 Wochen.


Die Inhalationen erfolgen täglich (Mo-Fr) oder dreimal pro Woche. Die Einnahme der Vitalstoffmischung beginnt bereits 3 Tage vor der ersten Inhalation, um die Sauerstoffaufnahme zur verbessern.

Bei folgenden Erkrankungen/Zuständen ist eine Kur zu empfehlen:
  • Stress und Erschöpfungszuständen
  • Zur Stärkung vor voraussehbaren schweren körperlichen und geistigen Belastungen
  • Chronische Müdigkeit
  • Tinnitus, Schwindel
  • Schlafstörungen
  • Gedächtnisstörungen
  • Migräne
Bei Schilddrüsenüberfunktion, Krampfanfallsleiden und 6 Monate nach Herzinfarkt und Schlafanfall sowie bei Einnahme einer immunsuppressiven Therapie kann die Sauerstofftherapie nicht durchgeführt werden.
Diana Perske   |   Fachärztin für Allgemeinmedizin   |   Am Sportplatz 10   |   14947 Nuthe-Urstromtal OT Ruhlsdorf   |   Tel. 03371 - 406 36 72   |  info@landarztpraxis-ruhlsdorf.de   |   © 2022